Pressebüro Basdorf

Wir schreiben für Sie

Mehr als meisterlich

Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin nach der Handwerksordnung


Autorin: Angelika Basdorf
Hrsg.: Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF)
Bonn, Berlin 2012

 


80 Jahre

Chronik eines Familienunternehmens

Autorin: Angelika Basdorf
Hrsg.: Automobile Basdorf GmbH
Gelsenkirchen, Juni 2012


Verschwommen

Rita Bergemann auf dem Weg in den Westen

Preis: 14,80 EUR
inkl. 7% MwSt.

Autorin: Angelika Basdorf
247 S., Format DIN A5, Broschur
ISBN 9783869500812

1. Auflage 2010

Inhalt

Rita Bergemann hat im Laufe ihres Lebens mehr als einmal ihre Heimat verloren. In diesem Buch erinnert sich die heute 70-Jährige und erzählt ihre Geschichte: Es ist die Geschichte einer innerdeutschen Flucht, die bei Kriegsende 1945 beginnt und vom Osten des noch bestehenden Reichs in den äußersten Westen führt, vom verlorenen Schlesien über die DDR bis ins Rheinland. Sie berichtet von glücklichen Zeiten in Potsdam – und einem schwierigen Neuanfang im Köln der Adenauer-Ära.

Viele ehemalige „Republikflüchtige“ sind körperlich unversehrt im Westen angekommen. Doch mit welchen seelischen Beschädigungen, mit welchen Erinnerungen – das weiß ihre Umgebung selten. Zu verschwommen ist das Bild, das sich die Westdeutschen von ihren ostdeutschen Nachbarn machen können, verschwommen oftmals auch die Erinnerungen der Flüchtlinge.

Die Journalistin Angelika Basdorf hat die sehr persönlichen Schilderungen Rita Bergemanns mit historischen Anmerkungen ergänzt – in einem ungewöhnlichen Zwiegespräch, ein halbes Jahrhundert nach dem Mauerbau. Herausgekommen ist ein emotionales und spannendes Zeitzeugnis über DDR-Staat und Kalten Krieg, die Menschen verstört und Familien zerstört haben.

Mit den eigenen Händen

Von Raab bis Riester: 33 Promis mit Gesellenbrief

Preis: 19,80 EUR
inkl. 7% MwSt.

Autoren: Basdorf/Buhren/Lotze
144 S., 12,8 x 21,3, gebunden, Leinen,
ISBN 9783878648772

Inhalt

Man sieht sie fast täglich und kennt sie doch nicht richtig. Oder hätten Sie gedacht, dass Mike Krüger Betonbauer gelernt hat? Wussten Sie, dass Walter Riester seinen Meister im Fliesenleger-Handwerk hat?

Gestandene Handwerker sind in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens zu finden. Zu manchen Prominenten scheinen die handwerklichen Wurzeln zu passen. Niemand wundert es, wenn ein Rennfahrer zunächst Kfz-Mechaniker lernt oder ein Rockmusiker auch Elektriker ist. Da werden technische Grundlagen gelegt. Aber wie kommt ein Schauspieler dazu, sich für eine Ausbildung zum Orthopädiemechaniker zu entscheiden?

In diesem Buch stecken 33 spannende Lebensläufe von Prominenten mit Gesellenbrief: was sie bewegt hat, einen Handwerksberuf zu ergreifen, und wie es dazu kam, dass sie nun mit etwas ganz anderem ihr Geld verdienen.

Von Raab bis Riester, von Berndorf bis Schumacher, von Altig bis Zacher: Dieses Buch ist ein kurzweiliges Lesevergnügen nicht nur für die Fans dieser Promis, sondern für alle, die sich für beeindruckende Persönlichkeiten aus dem Handwerk interessieren.

 



Göttinger Str. 7

50858 Köln

Tel.: 02234/ 94 36 56

Fax: 02234/ 7 30 51

E-Mail: basdorf@t-online.de